Projekt IDA/VERA - Integration durch AustauschLogo IDA

Die BBAG ist Träger eines Qualifizierungsprojektes zur Integration von jungen Arbeitslosen in den ersten Arbeitsmarkt.

Projektansatz

Bis zu drei Monate Praktikum in Italien sind möglich, in einem Bereich, deran der beruflichen Qualifizierung des jeweiligen Interessenten orientiert. Wir arbeiten dabei mit einer Organsiatation in Italien zusammen, welche ihren Sitz in Vicenza hat. Dort werden Praktikas in folgenden Tätigkeitsfeldern angeboten:

  • Handwerk

  • Gewerbe

  • sozial-pflegerische Berufe

  • kaufmännische Berufe

  • Akademiker

Zielgruppe

Alle jungen Leute die arbeitssuchend registriert sind und ALG II (HartzIV) beziehen und sogenannte 'Aufstocker' können an dem Projekt teilnehmen.

Was passiert genau?

Vorbereitungsphase in Deutschland (nächster Durchgang: 16. August bis 15. September 2012)

  • Grundkenntnisse der italienischen Sprache erwerben

  • Kenntnisse über die Kultur des Gastlandes erhalten

  • Einblicke in die Praktikumsmöglichkeiten in der Region Venezien bekommen

  • Kennenlernen des italienischen Projektpartners

Vor Ort in Italien (nächster Durchgang: 16. September bis 7. Dezember 2012):

  • Zwei Wochen "Aufwärmen" am Zielort: Italienischunterricht, Kennenlernen der Region

  • Praktikumszeit: weiterhin wird es einmal pro Woche Italienischunterricht und Exkursionen geben

Nachbereitung

Auch nach dem Praktikum sind wir für Sie da. Wir unterstützen Sie dabei, den größten Nutzen aus diesem Aufenthalt zu ziehen und den Schritt in den ersten Arbeitsmarkt zu schaffen.

Zusätzliche Leistungen

  • freie Unterkunft und Tagegeld

  • Weiterzahlung Ihrer vollen HartzIV - Bezüge

  • Betreuung in allen Problemlagen, wenn es sein muss 'rund um die Uhr'

Unsere Partner in Italien

Eurocultura arbeitet seit 15 Jahren mit Betrieben zusammen, welche sich durch ein interessante Aufgabenfelder und ein gutes Betriebsklima auszeichnen. In vielen Fällen sind die Praktikanten länger geblieben und haben einen Arbeitsvertrag angenommen.

Eurocultura

Via del Mercato Nuevo 44/G
36100 Vicenza (Italy)
Tel.: + 39 -04 44 -96 47 70
Fax: +39 -04 44 -96 01 29
Mail: info@eurocultura.it
http://www.eurocultura.it

Ansprechpartner

Dr. Klaus Schmidt: schmidt@bbag-ev.de

Bernd Stiebitz: stiebitz@bbag-ev.de

 

Förderung:

Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfond (ESF).

Logo ESF