Home Events Präsenzveranstaltung „100 SCHRITTE / I CENTO PASSI“ (mit Vorstellung des Freundeskreises Potsdam-Perugia)

„100 SCHRITTE / I CENTO PASSI“ (mit Vorstellung des Freundeskreises Potsdam-Perugia)

Polit-Thriller, ↘ Italien, 104 Minuten, 2000

Synopsis:

Der Film schildert das Leben des italienischen Politikers und Anti-Mafia-Kämpfers Giuseppe „Peppino“ Impastato, Sohn eines Mafiosos in Cinisi bei Palermo. Schon als Jugendlicher rebellierte er gegen den Vater und die Machenschaften der Mafia. Er schloss sich den Kommunisten an und unterstützte den Widerstand gegen die Enteignung sizilianischer Bauern bei einer geplanten Flughafenerweiterung. Über seinen eigenen Radiosender berichtete er von Vergehen der Mafia und verspottete öffentlich „Don Tano“ (Gaetano Badalamenti), einen führenden Mafiaboss. Damit war sein Todesurteil gefällt. Als Impastato 1978 bei den sizilianischen Kommunalwahlen kandidierte, wurde er während des Wahlkampfs von der Mafia ermordet.

Programmübersicht der 2. Europäischen Filmwoche: Programmflyer

Reservierungen/Service-Hotline: 0331/74 370 20
Kasse: (14 bis 21 Uhr) 0331/74 370 30
Programmänderungen möglich, aber nicht beabsichtigt.
Eintritt: 5 Euro | Sonntag: Eintritt frei

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

3. September 2022

Uhrzeit

18:00

Veranstaltungsort

Programmkino Thalia
Rudolf-Breitscheid Str. 50 14482 Potsdam-Babelsberg